Los

KONTAKT:

St. Ansgarii Gemeinde
Schwachhauser Heerstr. 40
28209 Bremen

Tel.: 0421 841391-0
Fax: 0421 841391-10
st.ansgarii@ich-will-keinen-spamkirche-bremen.de

Öffnungszeiten

montags, mittwochs, donnerstags,
9.00 - 13.00 Uhr
dienstags: (nicht in den Schulferien!)
15.00 - 18.00 Uhr
freitags:10.00 - 13.00 Uhr

Pastor
Benedikt Rogge
Telefon: 0421 / 6950 8183
benedikt.rogge@ich-will-keinen-spamkirche-bremen.de

Kantor
Kai Niko Henke
Telefon: 0421/343435
kantor@ich-will-keinen-spamansgarii.de

Sozialpädagogin
Sabine Gaede
Telefon: 0421/841391-30
gaede@ich-will-keinen-spamkirche-bremen.de

Diakonin
Inga Kießling
Telefon: 0421/84 13 91-31
inga.kiessling@ich-will-keinen-spamkirche-bremen.de

Sprechstunde im Gemeindehaus jeden 3. Donnerstagvon 15.00 - 16.00 Uhr 

Bankverbindung
Gemeinde St. Ansgarii
Die Sparkasse Bremen

IBAN: DE87290501010001142199

BIC: SBREDE22XXX




 

 

Corona aktuell

Corona-Situation eine Lösung
für
Menschen in Not!

Für das Café Dienstag, das regelmäßige Frühstücksangebot der Gemeinde St. Ansgarii   sowie andere soziale Cafés einiger Innenstadt-Gemeinden der Bremischen Evangelischen Kirche musste in der Corona-Situation eine Lösung für Menschen in Not gefunden werden. Viele kirchliche Angebote, wie z.B. der Bremer Treff oder die Winterkirche, mussten aufgrund der Allgemeinverfügung eingestellt werden. Deshalb gibt es jetzt jeweils dienstags von 9 bis 12 Uhr ein „Outdoor-Alternativangebot“ vor der St. Ansgarii-Kirche an der Schwachhauser Heerstraße 40 zusammen mit dem Café Mittwoch (Gemeinde Horn) und der Winterkirche (Gemeinde Unser Lieben Frauen) sowie anderen freiwilligen Helfer*innen.

Auf dem großen Parkplatz vor der Kirche werden Wasserflaschen sowie verschlossene Tüten mit Lunchpaketen (belegte Brötchen, Obst) ausgegeben, die vorab unter hygienischen Bedingungen gepackt wurden. Ein warmes Essen wäre zwar wünschenswert, ist aber logistisch (Warmhalten und Verzehren der Speisen unter Einhaltung des Abstandsgebotes) derzeit nicht machbar. 

Um das Abstands-Gebot einzuhalten, gibt es ein klares Weg-Leitsystem mit einem Zugang und einem Ausgang, so dass die Besucher*innen voneinander Abstand halten können. Das Angebot ist mit dem Kontaktpolizisten und dem Ordnungsamt abgestimmt und entspricht den Auflagen. 

Die Toiletten/ Waschräume im Gemeindezentrum sind geöffnet, es ist sichergestellt, dass immer nur ein Mensch gleichzeitig diese nutzt. Das ist wichtig, weil Menschen ohne Wohnung in Zeiten von Corona kaum eine Möglichkeit haben, die Hygieneregeln und das Händewaschen auch nur annähernd einzuhalten. 

Um sie zu schützen, verzichtet das Café-Team auf ältere Ehrenamtliche, die zur Risikogruppe gehören und derzeit nicht aktiv sein können. 

Das Maßschneider-Atelier Szel unterstützt das Projekt mit waschbarem  Mundschutz für die freiwilligen Helfer*innen. Dafür ganz herzlichen Dank!

Falls Sie sich im Café Dienstag engagieren möchten, dann melden Sie sich gerne bei uns. Willkommen sind insbesondere Helfer*innen, die unter 60 Jahre alt sind, also nicht zu den vom Corona-Virus besonders gefährdeten Altersgruppen gehören. 

Kontakt: Sabine Gaede 

gaede@ich-will-keinen-spamkirche-bremen.de

Auf diesem Kanal veröffentlichen wir Gottesdienste für Kinder und Erwachsene sowie Konzerte:

 

https://www.youtube.com/channel/UCdBrP-nu9jabpP6FAvO_EHg